Im Gespräch mit Luise Schulmayer,
Praktikantin im DG VERLAG

Luise Schulmayer hat im Rahmen ihres International Management-Studiums bei uns ein dreimonatiges Praktikum im Geschäftsbereich New Business absolviert.

In diesem Interview schildert sie uns ihre Erfahrungen als Praktikantin im DG VERLAG.

DG VERLAG: Wie sind Sie auf den DG VERLAG aufmerksam geworden?

Luise Schulmayer: Bei einer Karriere-Messe in meiner Hochschule wurde ich auf den DG VERLAG aufmerksam. Durch ein aufschlussreiches, informatives und sympathisches Gespräch am Messestand wurde mein positiver Eindruck gestärkt. Genauere Informationen habe ich auf der Website gesammelt und meine Bewerbung dann als Mail losgeschickt.

DG VERLAG: Wann kam die Antwort auf Ihr Bewerbungsschreiben?

Luise Schulmayer: Das ging sehr schnell. Ungefähr eine Woche später habe ich eine Mail mit einer Einladung zum Gespräch erhalten.

DG VERLAG: Hat sich Ihr erster Eindruck vom DG VERLAG bei Ihrem Praktikum bestätigt?

Luise Schulmayer: Ich wurde von Anfang an herzlich als anerkanntes Mitglied in das Team integriert und konnte abwechslungsreiche Aufgaben selbstständig erledigen. Besonders zu erwähnen sind die flexiblen Arbeitszeiten, die gute Zusammenarbeit in einer lockeren Atmosphäre und das entgegenbrachte Vertrauen herausfordernde Aufgaben selbstständig souverän zu lösen.

DG VERLAG: Fühlten Sie sich mit Ihren Fähigkeiten und Qualifikationen adäquat eingesetzt?

Luise Schulmayer: Bei der Bearbeitung der Aufgaben wurde mir großer Freiraum und Vertrauen gegeben, allerdings konnte ich, wenn etwas unklar war oder ich mir unsicher, jederzeit nachfragen. Dadurch war ein optimales Gleichgewicht geschaffen.

DG VERLAG: Wie beurteilen Sie die Praktikumsvergütung?

Luise Schulmayer: Die Bezahlung ist angemessen.

DG VERLAG: Haben Sie auch andere Bereiche des Verlages kennengelernt?

Luise Schulmayer: Um Ideen für neue Produkte zu generieren, war es von Vorteil den DG VERLAG rundum kennenzulernen. Sowohl durch das Intranet, als auch über persönliche Kontakte konnte ich mir einen Überblick verschaffen. Auch durch meine Mitarbeit im inge-Team, ein Innovationsteam bestehend aus Mitarbeiter/innen verschiedenster Bereiche, gelang es mir immer wieder auch mitzubekommen, an was genau die anderen Bereiche arbeiten.

DG VERLAG: Inwieweit war Ihr Praktikum eine sinnvolle Ergänzung zu Ihrem Studium und dem Wissen, das Sie dort erworben haben?

Luise Schulmayer: Die Arbeit hat sehr gut zu den Inhalten einiger Vorlesungen gepasst. Es hat Spaß gemacht, die gelernten Ansätze, Vorgehensweisen und Theorien auch praktisch anzuwenden. Meine praktischen Erfahrungen, fachliche und persönliche Lerneffekte sind für mein Studium ebenfalls nützlich und werden mir im Kopf bleiben.

DG VERLAG: Wohin geht Ihre Reise nach Ihrem Praktikum?

Luise Schulmayer:Nach meinem Praktikum werde ich als Werkstudentin den Bereich New Business weiterhin unterstützen.

DG VERLAG: Herzlichen Dank für dieses Gespräch, Frau Schulmayer. Für Ihre weitere Karriere wünschen wir Ihnen alles Gute!